Das Campusfest ist seit jeher mehr als nur ein Musikfestival. Wir verbinden Kultur, Sport, Hochschulpolitik und Engagement.

Demokratie heißt Diskurs, Diskurs braucht Kontroversen.

Wir laden euch herzlich ein zum öffentlichen Streit!

 

In diesem Jahr wird das Campusfest zum ersten Mal durch eine Plattform bereichert: Parallel zum diesjährigen Sportprogramm wird in den wunderschönen Lichthöfen der sportwissenschaftlichen Fakultät ein politisches Rahmenprogramm eröffnet. Es soll Festivalbesucher_innen und Interessierten die Möglichkeit geben, sich tagsüber mit politischen Themen auseinander zu setzen, bevor sie sich abends genussvoll dem musikalischen Part des Festivals widmen können. Die fruchtvolle Diskussion in den Foren wird unterstützt von Menschen mit speziellem Wissen zu den jeweiligen Themen, die wir gezielt zu den Foren eingeladen haben. Sie kommen aus ganz unterschiedlichen Hintergründen, aus Theorie und Praxis, aber sie alle eint eine besondere Kenntnis des jeweiligen Wissensbereichs. Gleichzeitig werden Rhetoriker_innen anwesend sein, die die Debatte mit methodischem Input leiten werden! Wir freuen uns sehr über dieses besondere Konzept und vor allem auf eine bereichernde Debatte mit euch!

— Der Eintritt ist kostenfrei —

TIMETABLE

MITTWOCH
Staatsbürgerliche Identifikation [Lichthof 1]
 
Mensch und Klima (und Binee- Boxen) [Lichthof 2]
 
Soziale Ungleichheit [Lichthof 3]
DONNERSTAG
Sexuelle Freiheit [Lichthof 1]
 
Sport als Spielball von Kommerz und Politik [Lichthof 2]
 
Mensch und Klima (und Binee- Boxen) [Lichthof 2]
 
Behindernde Gesellschaft [Lichthof 3]

Die Veranstaltungen beginnen jeweils 16 Uhr und enden spätestens 18 Uhr.

Vergesst nicht euren Elektroschrott am Mittwoch den 07. Juni zum Forum für Mensch und Klima mitzunehmen! Ihr könnt ihn nämlich dort im Austausch für Geld-Gutscheine für Müller, dm, Conrad und viele andere Kleinanbieter abgeben! Mehr darüber erfahren kann mensch unter: http://www.binee.com/

Forum I: Sport als Spielball von Kommerz und Politik.

Welche gesellschaftliche Rolle erfüllt der professionelle Leistungssport in Zeiten von Korruptionsaffären und Doping-Skandalen? Welchen Eigenwert hat der Sport als kulturelles Erlebnis und als Ereignis? Eine Differenzierte Betrachtung des kapitalistischen Sportverständnisses.

 

Forum II: Mensch und Klima

Der Klimawandel ist evident und dennoch wird er neuerdings nicht nur durch den Präsidenten der USA verleugnet, auch das tägliche Konsumverhalten der industrialisierten Welt spricht dafür, dass dieses Thema nicht den Stellenwert in unserer Gesellschaft besitzt, der ihm durch seine Brisanz zustehen würde. Was sind die Herausforderungen die auf uns zu kommen und was wollen und können wir bis dahin tun?

 

Forum III: Soziale Ungleichheit

Die Umverteilung zu Gunsten der Besitzenden erreicht inzwischen auch die Mittelschicht, gleichzeitig strömen mehr Prekarisierte als je zuvor auf die Gymnasien, Hochschulen und Universitäten. Welche Strategien müssen die sozial Benachteiligten entwickeln, um die ökonomische Spaltung der Gesellschaft zu Gunsten sozialer Gerechtigkeit umzukehren?

 

Forum IV: Sexuelle Freiheit

Wenn der Sexismus hoffähig wird, wird Chauvinismus Trend. Die Diversität menschlicher Sexualität ist seit Alfred Kinsey sozialwissenschaftlicher Kanon, dennoch besteht der Großteil sexueller Erziehung aus hetero-normativer Rollenzuweisung. Es wird Zeit den Kanon zu entstauben!

 

Forum V: Staatsbürgerliche Identifikation

Deutschsein ist keine Ethnie, es ist eine Staatsbürgerschaft. Wie ermöglichen wir die Identifikation mit deutschen Werten wie Diversität und Demokratie, vor allem auch für einwandernde Menschen und deren Kinder? Was hat es mit Verfassungspatriotismus und doppelter Staatsbürgerschaft auf sich?

 

Forum VI: Behindernde Gesellschaft

Neben mangelnder Barrierefreiheit im öffentlichen Raum für körperlich-beeinträchtige Personen, ist auch die Bürokratisierung der Behörden ein Hindernis für geistig-, psychisch- und seelisch-beinträchtige Menschen. Anstelle von Inklusion ist Behinderung der Alltag vieler Bürgerinnen und Bürger. Diese zu beleuchten und gemeinsam Lösungsansätze zu entwickeln ist der Inhalt des sechsten Forums.

 

Barrierefreiheit

Rassist_innen und Sexist_innen bleiben draußen

 

Stura der Universität Leipzig Moritzbastei Universität Leipzig Studentenwerk Leipzig 54 Grad Detekor.fm Urbanite Mephisto 97,6 Warsteiner #musikdurstig Vita Cola